Workshops
Stipendien
Atmosphäre
previous arrow
next arrow
Workshops
Stipendien
Atmosphäre
previous arrow
next arrow

Beruf und Karriere

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung bist Du als „staatlich geprüfte/r Kosmetiker/in“ berechtigt, kosmetische Behandlungen durchzuführen. Dazu gehören die pflegende und dekorative Kosmetik, Ganzkörperbehandlungen, Hautanalysen, Beratung bei Hautproblemen, kosmetische Massagen, apparative Kosmetik, Hand- und Fußpflege sowie gesundheitsorientierte Gymnastik.

Die beruflichen Möglichkeiten:

Fachkraft in ...

  • Kosmetikinstituten
  • Drogerien
  • Parfümerien
  • Apotheken
  • Facharztpraxen/Hautkliniken
  • Kosmetikindustrie
  • Wellness-Einrichtungen bzw. Schönheitsfarmen
  • Kureinrichtungen für Ganzheitskosmetik
  • Hand- und Fußpflege
  • Alten- und Pflegeheimen
  • Einrichtungen auf Kreuzfahrtschiffen
  • einem eigenen Kosmetikstudio (selbstständig)

Mit Zusatzqualifikationen wie z. B. in Visagistik und Hairstylistik erhöhen sich die Chancen auf spannende Engagements im Bereich Film, Fernsehen und Theater.

Schulen Rahn gemeinnützige Schulgesellschaft mbH

Zweijährige Berufsfachschule Kosmetik
Am Ahornbusch 4
31582 Nienburg

Tel.: 05021 6020-3
Fax: 05021 6020-40

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!